Digitalpakt nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Die Länder geben im Durchschnitt 7.100 Euro pro Schüler pro Jahr aus. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern variieren ebenso stark wie die Schulform. Gerade im Angesicht zum Digitalpakt Schule zeigen diese Zahlen, dass der Digitalpakt keine Probleme in der …

Erschreckende Ergebnisse des jährlichen Berufsbildungsberichts

Jedes Jahr zum 1. April veröffentlicht das Bildungsministerium den Berufsbildungsbericht. Die Ergebnisse selber sind leider kein Aprilscherz. Rekorde bei jungen Menschen ohne Berufsausbildung, Rekorde bei unbesetzten Ausbildungsstellen, ebenso Rekorde bei jungen Menschen die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Lesen Sie den …

Jugendliche nutzen YouTube für Bildung

47% aller jungen Menschen im Alter von 12 bis 19 Jahren schauen sich auf Youtube Erklärvideos für das schulische Lernen heran. Youtube spielt für die Bildung junger Menschen eine zentrale Rolle, das ist das zentrale Ergebnis der Studie “Jugend/YouTube/ Kulturelle …

Bildungsallianz des Mittelstands fürchtet um Qualität in den Abschlüssen

Berlin – „Die Einführung einer Einheitsschule wäre ein fataler bildungspolitischer Fehler!“, kommentiert die Bildungsallianz des Mittelstands den Vorstoß der GEW, in Sachsen eine Gemeinschaftsschule per Unterschriftensammlung einführen zu wollen. Eine „Bildungshochburg“, wie Sachsen nach der letzten Pisa-Vergleichsstudie von der Welt …

Strategie für 2019 beschlossen

Am 17. April beschloss die Bildungsallianz des Mittelstands Ihre Strategie für das restliche Jahr 2019 (siehe dazu auch Termine). Mittelstandspräsident und Vorsitzender der Bildungsallianz Mario Ohoven: “Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zur größten gegenwärtigen politischen Herausforderung. Wir können nicht länger …